Infothek | René Hermann | 19. September 2015 | 1788 Views | 0 Comments

Information an die Mitarbeiter von PayPal

Raus aus dunklen Kellern und ran an die ProblemeRaus aus dunklen Kellern und ran an die Probleme | CC0 Public Domain / pixabay.de

PayPal Mitarbeiter aufgepasst! Im NZP-Desk sowie im NZP-Forum haben Sie eine gute Möglichkeit ehrliche Antworten ihren zahllosen Betrugs-Opfern zu geben. Erstellen Sie am besten noch heute einen „Moderator-Account“. Antworten Sie unkompliziert, gewissenhaft und ehrlich auf die Fragen von Ihren vielen Kunden die zumeist auch Opfer sind.

Helfen Sie aktiv mit die akuten Probleme zu lösen. Zeigen Sie uns auf ehrlicher Art, das wir Ihnen als Kunden wichtig sind und nicht egal.

Anzeige
Placeholder Banner

Als PayPal-Mitarbeiter am NZP-Forum teilnehmen

»Im NZP-Forum sowie im NZP-Helpdesk haben Sie die Möglichkeit Ihren Kunden aktiv zu helfen und auf Fragen zu antworten«

Ich freue mich sehr Sie hier im NZP-Desk begrüßen zu dürfen. Als PayPal-Kunden würden wir es alle sehr zu schätzen wissen, wenn sich ein oder mehrere Mitarbeiter von PayPal bemühen würden, in jeder Hinsicht Rede und Antwort zu stehen. Hier haben Sie die Möglichkeit in verschiedener kommunikativer Form bei der Lösung bestehender und auch akuter Probleme zu helfen.

Überall Online und erreichbar sein

Kommunikation ist heutzutage von überall aus möglich | © by Lupo / pixelio.de

In unserer heutigen digitalen Welt ist Kommunikation ein starkes und wichtiges Werkzeug was gleichzeitig sinnvoll und praktisch genutzt werden kann und vor allem sollte.

Wie Ihnen bestimmt bekannt ist, sind sehr viele Ihrer Kunden nicht nur empört über Ihr Verhalten, sondern auch bereit rechtlich gegen PayPal vorzugehen oder gingen schon rechtlich gegen Sie vor.

Zum einem wegen der unglaublich willkürlichen Handhabung der verschiedensten Probleme und der bewussten Benachteiligung einzelner, zum anderen da PayPal es zulässt das immer wieder über diese Plattform betrogen werden kann. Kein anderer Online-Paymentanbieter ist so unsicher und als Lieblingsplattform für Betrüger anzusehen. Kein anderer Paymentanbieter würde derartige Sicherheitslücken weiterhin ignorieren.

Um Ihren Kunden und auch Geschädigten zu zeigen das PayPal durchaus an seinen Kunden ernsthaft interessiert ist, durchaus auch bereit ist Probleme zu lösen, biete ich Ihnen hier an, aktiv im NZP-Forum teilzunehmen. Nehmen Sie diese Chance wahr. Lernen Sie die wirklichen Problematiken kennen. Verstecken Sie sich nicht hinter belanglosen Aussagen oder vorgefertigten Textbausteinen. Zeigen Sie Ihren Kunden das sie Ihnen nicht egal sind.

Da Sie in der Vergangenheit nichts relevantes in Punkto Sicherheiten geändert haben, sich nicht einmal sonderlich darum bemüht haben Besserung zu schaffen oder für Aufklärung zu sorgen, sehe ich es als unabdingbar an, das Sie nicht nur aktiv am NZP-Forum teilnehmen sollten, sondern auch daraus lernen müssten was Ihre Kunden für Probleme mit Ihnen haben. So das Sie auch nützliche und wichtige Änderungen in Punkto Sicherheit und Betrugsprävention vornehmen können.

Anzeige
Placeholder Banner

PPM Moderator-Account erhalten

»Erforderliche Unterlagen zum erstellen eines (PPM) „Moderator-Account“«

Als neuer Teilnehmer in der Eigenschaft als PayPal-Mitarbeiter, bitte ich Sie, sich nach dem registrieren im NZP-Forum bei mir zu melden. Bitte übermitteln Sie mir sobald als möglich unten stehende Daten, damit Ihr Forum-Account auf „PayPal-Mitarbeiter“ (mit extra Moderator-Eigenschaften) umgestellt werden kann. Darüber haben Sie die Möglichkeit in Chat-/ Supportform auf die Fragen Ihrer Kunden zu antworten.

Sie können mir die notwendigen Daten entweder per Fax an +49 (0)33741 809343 oder per Email an katja@neinzupaypal.de senden.

Erforderliche Daten für einen (PPM) „Moderator-Account“:

  • registrierter Nickname (Anmeldename) im NZP-Forum
  • Ihre elektronische Visitenkarte (eventuell mit Potrait-Bild oder Ihren Gravatar für den Avatar)
  • Kurzbeschreibung Ihrer Stellung und Aufgaben bei PayPal
  • eine schriftliche Genehmigung von PayPal zur Veröffentlichung Ihrer Daten im NZP-Forum

Mit Ihrer schriftlichen Genehmigung werden Ihre an mich übermittelten Daten veröffentlicht in der Form einer elektronischen Visitenkarte (als QR-Code), einem kleinem Avatarbild (PayPal-Logo oder Portraitbild), Ihrer Kurzbeschreibung etc. damit ratsuchende und interessierte Kunden und PayPal-Opfer die Möglichkeit bekommen, direkt mit Ihnen online in den Kontakt zu treten.

Zum Abschluß bleibt mir nur noch zu sagen, vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihre eventuelle Anmeldung. Auf lange und gute Zusammenarbeit.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 0 ( 0,00 / 5,00 )
Loading...




Kommentar hinterlassen zu "Information an die Mitarbeiter von PayPal"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*