PayPal Fakten | Katharina Hermann | 5. Oktober 2015 | 9718 Views | 3 Comments

PayPal Money Adder oder lieber PayPal Hack

»Auf dubiosen Webseiten ist alles zum Download erhältlich«

Das Angebot für Software wie PayPal Money Adder oder PayPal Hack ist gigantisch und steht im Internet mehrfach zum Download bereit. Woher kommt denn nun die ganze Software? Vielmehr stellt sich aber doch folgende Frage. Hat hier PayPal selbst seine Hand mit im Spiel? Wir werden es wohl nie erfahren. PayPal schweigt sich darüber aus was auch nicht wirklich verwunderlich ist. Wer gibt denn schon gerne seine Fehler zu?

Jedenfalls steht eins fest. Die von PayPal angepriesene Sicherheit der Kundendaten und Kundenkonten ist nicht vorhanden. Dementsprechend belügt und bestiehlt PayPal seine Kunden bewusst und gezielt. Kurzum, da steckt schon ein richtiges System dahinter. PayPal öffnet bereitwillig seine digitalen Pforten für Betrüger und unterstützt diese so gut es geht.
Zeigt einen Bildschirmausschnitt von der Googlesuche nach PayPal Money AdderGoogle Suche nach PayPal Money Adder | © by Katharina Hermann


PayPal Money Adder, PayPal Hack und mehr

»Das Angebot an PayPal Hackersoftware ist gigantisch«

PayPal ist weltweit vertreten. Für jedes Land gelten auch andere Kriterien. Sie kennen das bestimmt aus den Urlaub indem es heisst „Andere Länder, andere Sitten“. Das können Sie auf PayPal bezogen und durch die unterschiedlichen Handhabungen je nach Land, durchaus ernst nehmen.

Können Sie sich vorstellen das z. Bsp. in Indien nur Menschen mit existirenden Bankkonten einen Paypal-Account haben können? So wie in Deutschland? Nein, es geht auch anders. Ganz ohne eigenes Bankkonto. Dazu werden spezielle Bezahlkartencodes hinterlegt und schon ist das PayPal Konto aktiv. Ähnlich wie PrePaid Karten von der Tankstelle. Und genauso ist es in vielen anderen Ländern.

PayPal deckt fast die ganze Welt ab mit seiner Dienstleistung. Je nach Land gibt es andere Bestimmungen. Um ein PayPal-Konto zu eröffnen und nutzen zu können, gelten z.Bsp. in Nigeria andere Bestimmungen als in Deutschland. In Kriesenländern oder dritte Weltländern wie Indien, Yemen oder gar Columbien usw., hat nicht jeder ein Bankkonto. Oder ein Gerät mit Internetzugang.

Dennoch haben dort mehr Menschen PayPal-Konten als wir es uns vorstellen können. Durch Tools und Hilfssoftware aus dem Hause PayPal, ist es möglich Guthaben auf PayPal Konten zu laden. Von denen erfolgen dann die falschen Transaktionen.

In diesen Ländern ist PayPal vertreten

Hilfstools und andere Programme von PayPal finden direkte Wege ins Internet. Das lässt sich regional auch nicht beschränken. Dann schreiben Hacker die Codes der Software nach ihren Willen um. Hintertüren bei PayPal werden heimlich geöffnet und vieles mehr. Danach funktioniert die gecrackte PayPal Software und hat vollen Zugriff auf die Server von PayPal.

Täuschen Sie Ihrem Browser vor, ihr PC steht in Amerika. Schon kann das shoppen und betrügen in den USA auch aus Deutschland erfolgen.


WERBUNG

Der Schaden bleibt beim ahnungslosen Kunden

»Willkürlich bestimmt PayPal über fremde Gelder«

Zudem war Europa schon immer ein Ziel von Banden und anderen Gestalten. Früher waren es vermehrt PKW-Diebstähle und Hauseinbrüche. Heute sind es Cyberkriminelle mit bester Ausbildung. Brauchen wir einen Dienst wie PayPal der Kriminellen Türen und Tore öffnet? Denken Sie mal darüber nach.

Screenshot PayPal Money Adder von www.schieldhacks.com

Screenshot der Software PayPal Money Adder von www.schieldhacks.com | © by Katharina Hermann

Kurzum ist Geld senden oder empfangen mit PayPal nicht als sehr sicher anzusehen. Auch wenn PayPal es immer sagt. Nicht nach diesen Erkenntnissen. Dementsprechend muss Paypal aus rein rechtlicher Sicht für die entstandenen Schäden selbst aufkommen. Da PayPal Money Adder Konten beliebig manipulieren kann, trägt PayPal auch ganz alleine die Schuld. Folglich hat PayPal Money Adder auch vollen Zugriff auf die Server von PayPal.

Das bedeutet, aus rechtlicher Sicht sollten die Verantwortlichen bei PayPal nach §13 StGBangezeigt werden. Betrug wird bewusst zugelassen. Abhilfe und Schutz wird nicht geschaffen. Der ahnungslose Kunde kann sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen was alles mit PayPal noch möglich ist. PayPal hingegen ist sich dessen bewusst. Dennoch ändert PayPal nichts relevantes in dem Punkt Sicherheit.

Googeln Sie doch mal den Begriff PayPal Hack. Es ist erstaunlich was uns für Angebote gleich angezeigt werden. Das sollte jeden Paypal Kunden sofort aufhören lassen PayPal weiter zu nutzen. Die angezeigten Videos auf der Plattform Youtube, sollten uns die Augen öffnen. PayPal ist als gefährlich für den Nutzer einzustufen.

Im Grunde hat immer der Käufer oder Verkäufer den Schaden. Dabei ist es völlig egal um welchen Betrug es geht. Ob nun über eBay oder Online-Shop´s Ware erschlichen wird, oder sonstigen Plattformen. Umfassender Schutz und/oder Hilfe seitens PayPal ist nicht vorhanden und wird auch nicht geschaffen.


WERBUNG

PayPal und der geduldete Betrug

»Warum PayPal Sicherheitslücken ignoriert ist unverständlich«

Arbeiten die Betrüger und PayPal Hand in Hand? Oder arbeiten Betrüger im Auftrag für PayPal? Ist PayPal möglicherweise selbst verantwortlich für Software wie PayPal Money Adder? Stellt PayPal Programme unter einem Hacker Pseudonym her? Wie sonst soll sich der Nutzer vorstellen können das es Programme gibt für die PayPal Datenbank? Das Software im Umlauf ist welche reale Konten erstellt und mit Geld befüllt?

Wie sollen Betrüger auf geschütze und sensible Daten zugreifen? Laut PayPal sind alle Daten extrem sicher geschützt. Anhand der vorliegenden Fakten jedoch, kommt man unweigerlich nur zu einem Schluß. Und zwar zu dem, das PayPal nichts unternimmt um die Sicherheitslücken zu schließen. Zudem sind die Lücken bei PayPal seit Jahren bekannt.

Aus all diesen Fakten geht eindeutig hervor, das wir als Verbraucher auf PayPal komplett verzichten sollten. PayPal war schon immer ein beliebtes Angriffsziel für Hacker und Betrüger. Nicht zuletzt weil PayPal Betrug duldet und damit auch fördert. Es fehlen ausreichende Maßnahmen zur Sicherheit der Kunden. Selbst Tote haben ein PayPal Konto. Gibt uns das nicht zu denken?

Umso mehr ist es erschreckend wie einfach es ist, sich ein gut befülltes PayPal Konto anzulegen. Und dann damit munter shoppen zu gehen. Käufer-/ und Verkäuferschutz ist bei PayPal in der Theorie immer groß geschrieben. Auch rühmt PayPal seine Sicherheitsmaßnahmen. Nur welche sind das genau?

Jährliche Statistiken belegen das die Cyber Kriminalität immer weiter zunimmt. Insbesondere bei PayPal. Dennoch steht bei PayPal nicht die Sicherheit der Kunden an erster Stelle. Sondern vielmehr der willkürliche Umgang mit dem Geld der Kunden. Sagen auch Sie spätestens jetzt Nein zu PayPal.





3 Kommentare zu "PayPal Money Adder oder lieber PayPal Hack"

  1. Sorry, aber das ist doch der letzte Schwachsinn. Nur weil Ihr irgendwelche angebliche Software für Adden oder Hacken von PayPal findet die Ihr selbst nicht mal getestet habt so ein Ding zu verfassen geht ja schon fast in üble Nachrede oder ähnliches. Man versucht den Leuten damit Geld aus der Tasche zu ziehen, das ist auch schon alles. Und Ihr fördert das mit eurem Artikel auch noch weil die Leute darauf hin glauben das diese ganze Software funktioniert. Sie bezahlen dafür und bekommen ein Virus, Trojaner oder sonstiges. Da Sie die Software selbst als Straftat benutzen wollten können Sie keine Anzeige machen.

    Ich denke das Ihr ebenso diese Software anbietet und deshalb solch einen Artikel schreibt damit die Leute eure Software finden. Und zuletzt wette ich noch das mein Kommentar nicht frei geschaltet wird.

    Danke


    • Katharina Hermann | 31. März 2016 um 22:30 | Antworten

      Lieber Steph, vielen Dank für Deinen sehr kritischen Kommentar für meine sehr kritische Webseite über PayPal Betrug und den darin enthaltenen kritischen Artikeln. Es ist falsch zu glauben das Kommentare auf Grund der darin enthaltenen Kritik nicht veröffentlicht werden. Das ist nicht Sinn und Zweck meiner Webseite.

      Anhand Deiner Email-Adresse, würde ich mir fast sicher sein das du selbst russische Wurzeln hast und somit auch mehr Verständnis für derartige Situationen aufbringen müsstest. Aber das ist jetzt nicht Gegenstand der Sache. Nun zu deinem Kommentar.

      Das Software wie PayPal Money Adder oder PayPal Hack REAL im Umlauf ist, das kann nicht von der Hand gewiesen werden. Jeder kennt Online-Banking und die diversen Tools dazu die sich als Software perfekt zur Verwaltung einzelner Konten oder mehrerer Konten eignen die ebenfalls nicht sicher vor Betrug sind zu 100%. Darüber können dann Transaktionen erfolgen, Rundrufe gemacht werden, Aufträge bearbeitet werden und vieles mehr.

      Eben um genau solche Software geht es. Ob nun für das Smartphone oder den PC, diese Software existiert und funktioniert und ist ein zum Download angebotener Bestandteil der auch teils von PayPal stammt um diverse Grundfunktionen zu erleichtern oder gar zu automatisieren.

      Das sich nun diverse Hacker oder andere Kriminelle finden die mit besten Kontakten oder gar mit bester Ausbildung dazu in der Lage sind Codes umzuschreiben oder zu manipulieren, das sollte ebenfalls jedem klar sein. Somit ist der Punkt der Funktionalität zwar einerseits sehr umstritten, aber auch nicht direkt und für immer von der Hand zu weisen. In der russischen Hacker-Szene konnte ich mich als eingeladener Gast jedenfalls selbst augenscheinlich davon überzeugen, das derartige Software funktioniert. Und NEIN, ich biete keine derartige Software an.

      Das Programme wie PayPal Hack oder PayPalMoney Adder im Internet illegal kursieren und die Nutzung dieser Software auch strafbar ist, sollte allgemeinhin bekannt sein. Das es auch genügend schwarze Schafe gibt die Täter sein wollen und zum Opfer krimineller Banden werden weil Sie gierig und auch gutgläubig für einen Download derartiger manipulierter PayPal Software Geld irgendwohin anonym senden, das ist ebenfalls nicht von der Hand zu weisen. Dazu kann ich allerdings nur lächelnd sagen „Dumm gelaufen“ und „es hat endlich einmal den richtigen erwischt“..!!!

      Daraus kannst Du aber nicht gleich ableiten das ich derartige Software anbiete oder verschönen möchte. Dann hast Du wohl einfach den Artikel nicht richtig verstanden.

      Denn, eher das Gegenteil ist mein Ziel. Ich versuche den Lesern zu vermitteln das jede Transaktion via PayPal enorme Siherheitsrisiken in sich birgt. Ich versuche den Leser auch zu vermitteln das PayPal nicht nur in Deutschland existiert und jedes Land in dem PayPal vertreten ist, andere Sitten, Gesetze, Gebräuche und Handhabungen im Umgang mit PayPal und auch PayPal Software direkt von PayPal hat. Es gibt keinen Schutz vor PayPal Betrug da dieser in fast allen Fällen Global praktiziert wird.

      Dieser Artikel soll ebenfalls zeigen wie PayPal Global sehr aktiv ist und zum Bsp. ein Inder auch kein Bankkonto braucht um mittels PayPal Geld zu empfangen was in Bar vorliegt. Es geht auch ohne Bankkonto. In Europa undenkbar. Und so wie ein Geldempfang ohne Bankkonto in Indien möglich ist, ist es in anderen Ländern möglich das eine Person die über Internet verfügt mittels Software und Schnittstellen mehrere PayPal-Konten verwaltet und Transaktionen durchführt. Ähnlich nach dem Prinzip wie in Deutschland zum Bsp. ein Otto-Shop funktioniert.

      In anderen Ländern geht nun einmal vieles anders. Und genau das will ich mit meinem Artikel verdeutlichen. Kriminelle verfügen über derartiges Wissen und nutzen somit jede Chance die sich ihnen bietet um sich an Unschuldigen zu bereichern und somit Schäden in unbegrenzter Höhe zu verursachen. Meine Artikel sollen Augen öffnen und warnenden Charakter haben, nicht mehr und nicht weniger.

      Zum Abschluß habe ich noch 2 sehr eindrucksvolle Link´s für Dich und alle anderen Leser. Allerdings ist der Text in dem Buch und von der Webseite in englisch. Die beiden Link´s werde ich jedoch weder auskommentieren noch näher beschreiben. Schaut bei Interesse einfach rein und bildet Euch am besten selbst ein Urteil. Die Link´s öffnen sich jeweils in einem neuen Fenster.

      PayPal Hacks: 100 Industrial-Strength Tips & Tools
      PayPal Manager

      Liebe Grüße
      Katharina

  2. Windelträger | 22. Juli 2019 um 22:00 | Antworten

    Die Nutzung eines Virus/Trojaner… ohne beworbener Funktion ist für das Opfer nicht illegal. Es gibt übrigens weitere Beispiele: Steam Wallet Hack, PSN Money Adder, GTA V Unban Tool, über Links in YouTube verbreitete Warez…

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*